EUROPEAN PONY EXPRESS - GERMAN TRAIL
Gästebuch
 
( 209 Einträge seit dem 8. Mai 2006 )


101)   Gudrun aus Stolpen schrieb am 14. September 2011 um 09:10 Uhr
 
Herzlichen Dank für die Beförderung der Postkarten meiner Förderschulklasse des FÖZ.f. Körperbehinderte Dresden - besonderen Dank gilt Herrn Müller und Geißler für das Sponsoring und die vielen Bemühungen. Fotos vom Ritt folgen.
Liebe Grüße von Gudrun Roch

100)   Peter aus Sebnitz schrieb am 14. September 2011 um 07:44 Uhr
 
Howdie

mir ist zu Ohren gekommen, dass ich keine Funkerunterstützung gebraucht hätte und die zwei "Funkenmariechen" weg geschickt hätte -FALSCH -
Ich hatte Unterstützung sehr Nötig so auf'm fremden Pferd mit 'nen englischen Sattel (auau,aua) und zur Oberschmierung 'ne Nachtschicht. Ich habe nur gebeten, sich etwas zurück fallen zu lassen, da aufgrund des Lichtkegels der Autoscheinwerfer das Pferdchen nur die eigenen Füße sah und darüber zu stolpern drohte. Noch Mal - vielen Dank für die Unterstützung.
- an Anette - ich hoffe, dass das Pferd keine mentalen Schäden davon getragen hat.

Peter

99)   Bettina aus Brüggen schrieb am 09. September 2011 um 13:41 Uhr
Homepage: http://www.wanderreitstation-brüggen.de
 
Hallo liebes XP-Team !

Wir hatten wie immer viel Spaß und die Strecke reiten wir ja im dritten Jahr schon fast wie im Schlaf. Mein Hund konnte dieses Jahr auch wieder mit dabei sein und so war das Team komplett:-) Unser Reiturlaub an der Elbe nach dem XP-Ritt war auch ein Traum und jetzt sind wir leider wieder zurück und freuen uns total auf das nächste Jahr !!

Ganz liebe Grüße

von Bettina,Tina, Eva und Mathilda und den Ponys

98)   Rebecca aus Faßberg schrieb am 02. September 2011 um 18:41 Uhr
 
Hey Ihr Lieben,

auch ich bedanke mich ganz doll beim Funkerteam, Thomas und Edith und natürlich bei Bernd der für mich die Strecke mit dem Fahrrad gefahren ist. Es war von allen eine super Ünterstützung :-)
Lieben Dank und bis zum nä. Jahr, wenn der XP wieder ruft.
Liebe Grüße Rebecca

97)   Lidka Tosovska aus cesko schrieb am 29. August 2011 um 10:56 Uhr
Homepage: http://www.ponyexpress.cz
 
Hallo Thomas, kannst du bitte senden Sie mir mal aus Holland? Niederlande - N 21/08/2011 - 2011.08.22 Zeit Holahdské Führungen: 12.00 Uhr Dauer niederländische Route: xxx Meilen Start: Rüttenbrock (Grenze D / NL) 21 August 2011 um 19.15 Uhr Ziel am: 22. August 2011 Zwole 9,30?

96)   Ranger aus Plötzky schrieb am 23. August 2011 um 08:49 Uhr
Homepage: http://nachrichten.t-online.de/postreiter-galoppieren-durch-deutschland/id_49036062/index
 
Hi, an alle Reiter und das XP-TEAM.
Die Post kam an !!!
War gern dabei... Heeren - Grünenwulsch - Kossebau na und dann ...so "GOTT WILL" nächstes Jahr auch wieder zurück.
Super Team, ich freue mich auf 2012

95)   Michelle aus Ummern schrieb am 22. August 2011 um 21:11 Uhr
 
Heyy Liebes XP Team
Wollte mich noch einmal auf diesem Weg bei dem Funkerteam, sowie Edith und Thomas, herzlich für die SUPER Unterstützung auf meiner Strecke bedanken. IHR seit Vorbildlich.
Danke für alles, bis nächstes Jahr.
Liebe Grüße Michelle

94)   Martina Uhl aus Meppen schrieb am 21. August 2011 um 23:57 Uhr
Homepage: http://www.freizeitreiter-uhl.de
 
Hallo liebe Pony Express Reiter und Betreuer!
Meinen ersten Ritt zusammen mit Frieda und Daan und Ute über die Deutsch-Holländische Grenze haben wir gut überstanden, obwohl wir nicht schwimmen können, denn in Holland werden nicht die Gehsteige hochgeklappt, sondern die Brücken :-)
Na, ein kleiner Umweg deswegen hat unsere Zeit etwas vermiest, aber egal, es hat Spaß gemacht und in Holland kann man auch gut (und schnell) reiten! Das Wetter war etwas "schwul"(O-Ton der holländischen Mitreiter).
Bin gerne nächstes Jahr wieder dabei.
Bilder auf meiner HP und im Facebook aber erst morgen. Jetzt muß ich ins Bett!
Hochachtung übrigens an die Nacht-und Nebelreiter und an die Doppelstreckler!
Übrigens ist es auf meiner Uhr grade 23.56!(14.00 uhr zu Hause los)

Liebe Grüße Martina

93)   Sabine Czegle aus Bruchhausen-Vilsen schrieb am 21. August 2011 um 21:36 Uhr
Homepage: http://www.alansa.de
 
@Steffi aus Potsdam: Du hast es exakt beschrieben. Jeder reitet so schnell es geht und wie er es verantworten kann!!! Siehe auch Pkt. 8 für die Reiter.
Die Einstellung von Sabine Maack halte ich für sehr unfair und auch ungerecht. ("...verstanden, was Pony-Express ist")
Ich denke schon, dass jeder weiß, dass es auf Zeit geht und es hat nicht unbedingt etwas mit langer Erfahrung zu tun, ob man seine Zeit halten kann, oder sogar noch schneller ist. Wir reiten jetzt im elften Jahr, und wir haben diesmal auch Zeit verloren. Durch den Starkregen so kurz vorm XP, waren die Waldböden ausgewaschen und steinig. Und um zwei Uhr nachts sind da wenig Alternativen zu finden.

Nichtsdestotrotz finde ich den XP immer wieder super und ich habe fürs nächste Jahr schon drei Reiter, die, wenn´s mit Schule und Job passt, mal XP-Luft schnuppern wollen.

LG Sabine

92)   Silja aus Apen schrieb am 21. August 2011 um 19:50 Uhr
 
Ganz toll, die Zeit die da rausgeritten wurde!
die Zwei konnten richtig Gas geben und mein Pferdchen kann sich auskurieren.. so ist allen geholfenworden.
SuperJob liebes XP Team

Diese Seite wurde 0 mal aufgerufen, davon 0 mal in diesem Monat.
Seite: 1 » 2 » 3 » 4 » 5 » 6 » 7 » 8 » 9 » 10 » 11 » - 12 - » 13 » 14 » 15 » 16 » 17 » 18 » 19 » 20 » 21 » 22 » von 22