EUROPEAN PONY EXPRESS - GERMAN TRAIL
Gästebuch
 
( 209 Einträge seit dem 8. Mai 2006 )


192)   Sabine aus Bruchhöfen schrieb am 14. März 2016 um 22:32 Uhr
 
Supi, das Fotoalbum 2015 ist da!! Schöne Fotos. Vielen Dank :-)

191)   Silja aus Apen schrieb am 05. Februar 2016 um 11:25 Uhr
 
Yeehaw.. die Zeiten sind raus.. Super

190)   Management aus Berlin schrieb am 24. Dezember 2015 um 11:42 Uhr
 
Howdie an alle Ponyexpress-Reiter und Freunde
Wir wünschen euch ein ruhiges und besinnliche Weihnachtstage sowie eine guten Rutsch ins Jahr 2016.
Ich hoffe wir sehen uns dann gesund und munter wieder.
Leider klappt es mit den Fotos nicht ganz so schnell aber wir werden sie noch vor dem nächsten XP einstellen.
So bis dahin liebe Grüsse euer XP-Management

189)   Harry Huntemann aus Goldenstedt/Varenesch schrieb am 13. Dezember 2015 um 22:56 Uhr
 
Leider hat die Vorschau meinen vorigen Txt gelöscht. Also noch einmal!
ich wünsche allen beim Pony Express eine schöne Adventzeit ein geruhsames Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Jahr 2016!! Leider endet das Album im Jahr 2013 so dass ich nicht sehen kann wer von den alten Reitern noch dabei sind. Wie ich lese kommt das noch. Wäre schön!!! Ob mich noch jemand beim XP kennt oder nicht ich verfolge euer Wirken und erinnere mich an die zeit bei Euch immer noch sehr gerne! Harry wünscht Euch allen weiterhin alles Gute, Glück und Gesundheit!!

188)   Silke Sprotte aus Lohne schrieb am 11. November 2015 um 18:58 Uhr
 
Hallo liebe Leute, steht der Termin für den Ritt 2016 schon fest?????

187)   Felix aus Berlin schrieb am 31. Oktober 2015 um 16:45 Uhr
 
Hallo Sabine,
am Ende vom XP hatte ich mit Eva (Chiefmanager) abgesprochen, dass sie mir die Bilder vorbei bringt. Leider ist das noch nicht passiert.
Viele Grüße,
Felix (Webmaster)

186)   Peter aus Western Village Sebnitz schrieb am 30. Oktober 2015 um 09:33 Uhr
 
Howdie,
an Alle, die sehnsüchtig auf Bilder warten.
Aufgrund der Veränderung und des Findens des Managements, ist uns da Einstellen der Bilder durch die Lappen gegangen. Nicht zu Entschuldigen aber auch nicht zu ändern.
Zu allem Unglück ist unser Chief-Admin erkrankt.

An dieser Stelle: Felix, komm bald wieder auf die Beine.

Sodass ihr weiter auf das Einstellen der Bilder warten müsst.
In diesem Atemzug möchte ich erwähnen, dass das Management ein oder gar zwei weitere Admin's bestellen wird. Diese müssen natürlich durch Felix eingewiesen werden.
Also werdet bitte nicht Ungeduldig.
Keep it country
Peter
Ps.: Über das Krankheitsbild kann und wird hier keine Auskunft gegeben. Wendet Euch ggf. an Petra. Meine Bitte: Lasst Petra und Felix in Ruhe.

185)   Sabine Czegle aus Bruchhöfen schrieb am 17. Oktober 2015 um 20:00 Uhr
 
Moin liebe Leute,
es gibt doch sicher Bilder vom Ritt 2015. Ich denke, dass ganz viele daran interessiert sind..ich auch :-)
Wenn Ihr also welche habt, dann zeigt sie doch bitte.
Bis zum nächsten Jahr
Sabine

184)   Peter aus Sebnitz schrieb am 07. September 2015 um 08:48 Uhr
 
So! Jetzt ist's gut. Natürlich haben wir Fehler gemacht, die wir abstellen werden. Wir kommen aber keinen Strich weiter, wenn wir uns gegenseitig die "Hundsloden" anhängen. Vorschlag! Alles auf Null und neu loslegen. Ein kleinwenig Hilfe wäre nicht schlecht. Ich für meinen Teil bin dankbar für jedwede Hilfe. Damit der nächste Pony Express besser läuft. Zeigt jetzt mit wieviel Herzblut ihr noch dabei seid. Das ist der Richtige Weg und würde sicher auch die Zustimmung der leider Verblichenen, deren Ruhe in letzter Zeit viel zu oft gestört wurde, finden.
Keep it country! Peter

183)   Thomas Müller aus Fredersdorf schrieb am 06. September 2015 um 10:15 Uhr
 
Eigentlich wollte ich mich in diesem Jahr der Fairness halber dem neuen XP-Chief gegenüber nicht zum Ponyexpress äußern. Da aber auf der Homepage vom XP-Management und den Plains Riders der Transport der Post über zwei Etappen im Jahr 2012 angesprochen wurde, möchte ich doch in einigen Punkten klarstellen, wie es dazu kam:

1. kurzfristiger Ausfall der Reiter (Absage erfolgte 8 h vor geplantem Start der Etappe)

2. Ersatzreiter sind mit Motorschaden auf der Autobahn liegen geblieben.

3. die Entscheidung, die Post über diese beiden Etappen (ca. 55km) mit dem Auto zu transportieren wurde von dem damaligen gesamten XP-Management ausnahmslos mit getragen.

4. das wurde auch, sofort nachdem die Entscheidung getroffen war, auf der XP - Seite veröffentlicht. Das ist für mich Transparenz und Ehrlichkeit dem Ponyexpress und seinen Reitern gegenüber.

Dieses habe ich in diesem Jahr vermisst. Anmerkungen zum Ablauf (Ausnahme Etappe Barskamp - Neestahl) wurden erst nach Beendigung des XP eingestellt und zwar nicht erst vom Management sondern von den Funkern. Erst danach (und nach dem Eintrag von Edith) hat das XP-Management reagiert und mitgeteilt, dass die Post teilweise nicht zu Pferd oder Fuß transportiert wurde.


Erstaunt bin ich, dass die Post obwohl über die deutsche Strecke transportiert, nicht an den Poststationen Rütenbrock bzw. Sebnitz gestempelt wurde. Vielleicht kann das XP-Management dieses erklären.

mit freundlichem Gruß
Thomas

Diese Seite wurde 0 mal aufgerufen, davon 0 mal in diesem Monat.
Seite: 1 » 2 » - 3 - » 4 » 5 » 6 » 7 » 8 » 9 » 10 » 11 » 12 » 13 » 14 » 15 » 16 » 17 » 18 » 19 » 20 » 21 » 22 » von 22